deMisere verarbeitet das turbulente Jahr 2017 und bringt Struktur rein. Trump ist tatsächlich Präsident, Deutschland steht faktisch ohne Regierung da und Deutschrap leidet an einer Krankheit, genannt Auto-Tune. Was war los im Jahre 2017? Hört ihr natürlich hier, und nur hier!

Trump verabschiedet sein erstes Gesetz, Thomas De Maizière hat einen Grund zum feiern und in Deutschland wird wieder sondiert. was sonst noch so los war hört ihr hier in deMiseres Wochenrückblick!

Jingle Bells!

Frohe Weihnachten, ihr Freaks! Matthis und Thomas machen es sich unter der Nordmanntanne gemütlich und plaudern über das Weihnachtsfest. Sie haben auch Geschenke dabei: Die besten JIngles des Podcast-Business. Ob früher wirklich mehr Lametta war, hört ihr hier! Jauchzet und frohlocket!

Was haben Putin, Alexander Dobrindt, Benjamin Netanjahu und Meghan Markle gemeinsam? Alle sind Hauptdarsteller in deMiseres Wochenrückblick. Was die Bengel wieder ausgefressen haben, hört ihr hier!

Rip in Peace, Hä Fugbaum.

Matthis und Thomas tragen Trauerflor, Bernd Knauer ist tot...
Außerdem will Thomas sein Gegenüber besser kennen lernen und durchleuchtet Matthis mit Hilfe eines Persönlichkeitstests, der tief blicken lässt. Der erste gemeinsame Theaterbesuch wird rekapituliert und Niels Ruf wird in die rechte Ecke getrieben. Welche Wette die beiden Star-Podcaster am Laufen haben und wer dabei versagen wird, hört ihr hier. Bleibt dran!

Ein Leben ohne Bernd Knauer scheint unvorstellbar, doch die Welt dreht sich weiter. Was so los war diese Woche hört ihr hier in deMiseres Wochenrückblick!

Thomas und Matthis lassen die erste Folge Revue passieren und verlieren sich in unerotischen Ausführungen über Duschroutinen. Matthis ist einer großen Verschwörung auf der Spur: Was soll das ganze Aufsehen um die Apotheken-Umschau? Außerdem: Die herzzerreißende Geburt zweier Rubriken: "Zahlen, bitte!" und "Die dunkle Seite von Youtube". Wer bis zum Ende durchhält, erhält einen Preis. Welchen? Das klären wir irgendwann in den nächsten Folgen.